Bigor

der Jagdhundrüde hat es endlich geschafft. Nach einem dreiviertel Jahr im Tierheim hat er ein wunderbares neues Zuhause gefunden. Er ist zu einer sehr netten Familie mit einer 11 jährigen Tochter gezogen, lebt nun in einem Haus mit rießigem Grundstück an den Lahnwiesen. In seiner Familie gibt es bereits zwei Jagdhündinnen und der Vater wohnt ebenfalls im Haus mit seinen beiden Rauhaardackelmädchen. Bigors neues Herrchen arbeitet von Zuhause aus, so dass die Hunde nie alleine bleiben müssen. Für Bigors Familie war es Liebe auf den 1. Blick und Bigor hat sich auch sofort von seiner besten Seite gezeigt. Für ihn hat sich das lange Warten auf ein neues Zuhause wirklich gelohnt, besser hätte er es nicht treffen können.

Joomla Template by Joomla51.com