Checo

der junge Schäferhundrüde kam ins Tierheim, weil er in Bilbao aufgrund seiner Ohrerkrankung eingeschläfert werden sollte. Er hatte eine Ohrperforation und Ohrentzündung. Beides ist verheilt, der Kopf wieder gerade, nur manchmal legt er ihn noch schief. Er hat nun auch ein neues Zuhause gefunden, ist zu einem sehr netten hundeerfahrenen jungen Paar in eine Wohnung mit Hof gezogen. Ebenfalls im Haus wohnt noch die Mutter, so ist der Hund selten alleine. Außerdem darf Checo mit zur Arbeit, seine Besitzer betreiben noch ein Bistro. Der verspielte und temperamentvolle junge Rüde bekommt nun täglich lange Spaziergänge und darf außerdem die Hundeschule besuchen. Checo ist ein "Gute-Laune-Hund", er will jetzt alles nachholen, was er als junger Hund verpasst hat.

Joomla Template by Joomla51.com