Für Kley

Diese Zeilen sind unserem wunderbaren, guten Kley gewidmet. Sie sind gleichermaßen Beschreibung seines "Happy Ends" wie auch zu seinem Gedenken geschrieben. Denn Kley hat uns am 26.11.2014 viel zu früh für immer verlassen. Lieber Schatz, Du hast Dein ganzes Leben als Polizeihund in Spanien verbringen müssen. Tag für Tag harte Arbeit, Leben im Zwinger, keine Liebe, keine Geborgenheit. Als Du alt und müde warst, wurdest Du ausgemustert und in die städtische Perrera entsorgt. Dein Führer hat nicht einmal mit der Wimper gezuckt beim Abschied. In Spanien hattest Du keine Chance, aber hier bei uns solltest Du ein neues Leben beginnen. Es begann so voller Hoffnung ..... als Du hier ankamst, umgab Dich eine Aura der Traurigkeit, die uns tief berührt hat. Doch so schnell hast Du gemerkt, dass alle hier es gut mit Dir meinten, und wir konnten zuschauen, wie Deine Traurigkeit verflog. Du hast begonnen, Freude am Leben zu haben, selbst das Leben im Tierheim war für Dich schon etwas Schönes. Und dann kam der große Tag, der Tag an dem Dein ganz besonderer Mensch Dich gefunden hat. Schon bei der ersten Begegnung zwischen Euch Beiden war klar, dass Ihr füreinander bestimmt wart. Ein klein wenig sollte es noch dauern bis zu Deinem endgültigen Umzug, doch Du durftest zuvor schon einige wunderbare Tage in Deinem neuen Zuhause verbringen. Da wussten wir noch nicht, wie wertvoll diese Tage sein würden, dass sie die wenigen glücklichen Tage sein würden, die das Schicksal Dir vergönnt hatte. Ja, wir wussten, dass Du krank warst, dass Deine Zeit hier begrenzt war. Doch wir hätten nie für möglich gehalten, dass die Krankheit so schnell und umbarmherzig zuschlagen würde. Was immer wir versucht haben, es gab keine Rettung, noch nicht einmal einen Aufschub. Ich sehe Deine guten, sanften Augen vor mir, Dein Kopf in unseren Händen, Abschied nehmend von Stefan, Deinem ganz besonderen Menschen, Deiner Freundin Nicole und mir. Kley, Du hast uns mit Deiner Liebe beschenkt und mit Deinem Vertrauen geehrt. Du hast uns Deine Seele geöffnet und jede Minute, die wir mit Dir zusammen sein durften, war schön. Dafür danken wir Dir. Gott hat nun einen Engel mehr bei sich im Himmel. Bis zum Wiedersehen tragen wir Dich in unseren Herzen die, die Dich lieb haben Dillenburg, den 8.12.2014, heute ist Kleys 10. Geburtstag

Joomla Template by Joomla51.com