Anschuk, Jasha, Lia, Smilla und Nanuk

Unsere 5 Huskywelpen haben nun alle das Tierheim verlassen und leben bei ihren neuen Familien. Die Fünf wurden zusammen mit dem Dobermannwelpen Mia auf der Autobahn von der Polizei beschlagnahmt. Sie stammen von rumänischen Hundehändlern, waren damals ca. 5 Wochen alt. Sie haben die 90-tägige Quarantänezeit im Tierheim verbracht und aus den kleinen Babys sind wundervolle zutrauliche und sehr verschmuste Teenies voller Tatendrang geworden. Alle haben ein tolles Zuhause bei hundeerfahrenen Familien gefunden, alle mit Haus und Garten und der für Huskys nötigen Sportlichkeit. Wir zeigen hier jeweils ein Foto, nur von Smilla fehlt uns noch das Bild. Es wird nachgereicht.

Joomla Template by Joomla51.com