Name: Leon

Rasse: Glatthaar-Foxterrier

Alter: geb. 8.4.2005

Geschlecht: Rüde, kastriert

Video unter: mittelhessen.de

7.3.: Leon ist leider nach drei Tagen wieder zurückgekommen. Er hatte ein tolles Zuhause bei einer rüstigen Rentnerin gefunden, doch leider war Leon anderer Meinung. Während er im Tierheim absolut sauber ist, hat er dort massiv in die Wohnung gemacht, direkt nach dem Laufen etc. Es schien reines Protestpinkeln zu sein. Nun ist er wieder bei uns und scheint sich recht wohl zu fühlen. Vermutlich, weil seine letzte Zeit im alten Zuhause nicht mehr so schön war und es ihm im Tierheim einfach besser ging. Wir wollen ihm trotzdem gerne noch das Leben in einer richtigen Familie ermöglichen. Ein Tierheim kann ja kein Zuhause ersetzen.

Seine Vorgeschichte: Leon war vor 11 Jahren von uns vermittelt worden, er hatte ein gutes Zuhause. Aber dann wurde seine Besitzerin sehr krank und konnte den Hunde nicht mehr richtig versorgen. Als Leon zu uns zurück kam, war er in einem sehr schlimmen Zustand. Wir haben ihn "runderneuern" lassen, fast alle Zähne wurden gezogen, wegen eines Tumors wurde er kastriert und liebevoll aufgepäppelt. Leon hat all das sehr gut weggesteckt und ist jetzt sehr fit für sein Alter. Er ist lieb mit anderen Hunden und hat auch keine Probleme mit Katzen. Er kann alleine bleiben und ein richtig toller Senior.