Tobi

der 7-jährige freundliche Epagneul Breton-Rüde ist nun auch in sein neues Zuhause gezogen. Er lebt jetz als Zweithund zur Setter-Bretonen-Mischlingshündin Alenka (jetzt Amy), die letztes Jahr von uns vermittelt werden konnte. Die beiden Hunde teilen sich eine sehr nette Familie mit zwei Kindern (16 und 19 Jahre alt) und ein Haus mit Garten. Tobis neue Familie ist oft mit Alenka zu Besuch gekommen und die beiden Hunde haben sich schnell angefreundet. Sie verstehen sich prima, Alenka umschmeichelt "Ihren" Rüden gerne und die beiden toben viel miteinander. Sie müssen maximal 4 Stunden am Tag alleine bleiben, für das tolle Hundeteam kein Problem. Genau wie der Setter Flapy hat auch Tobi direkt ein unfreiwilliges Bad im Gartenteich genommen, wobei er immerhin zweimal in den selben Teich fiel. Wenn man wie Tobi so lange in einer spanischen Perrera auf ein besseres Leben gewartet hat und und dann in so ein tolles Zuhause zieht, kann man schon mal vor Freude alles andere vergessen. Er ist endlich ein richtig glücklicher Hund.

Joomla Template by Joomla51.com