Escudero

der junge Foxterrier-Mischling hat genau die passende Familie gefunden. Er ist zu einem sehr netten jungen hundeerfahrenen Paar in ein Haus mit Garten gezogen, muss nur täglich 1 - 2 Stunden alleine bleiben. Länger hält es vermutlich auch sein Terriertemperament nicht aus, der kleine Kerl ist nicht zu unterschätzen. Er ist einerseits ein lieber und verschmuster Hund, aber er versucht auch, seinen Willen durchzusetzen, notfalls mit den Zähnen. Er hatte bereits im Tierheim Unterricht bei einem erfahrenen Hundetrainer, bei dem er problemlos gehorcht. Seine neue Familie wird das Training beim gleichen Trainer weiterführen. Für sie ist Escudero eine Herrausforderung, die sie gerne angenommen haben und mit der sie sehr gut klarkommen. Sie haben ihn oft besucht, gemeinsam mit ihm gelernt und gearbeitet, seine Macken erlebt und sie sind von dem kleinen Kerl und seinem starken Willen total begeistert. Wir sind davon überzeugt, dass Escudero und seine neue Familie schon bald ein tolles Team sind, bei dem nie Langeweile aufkommt und die gemeinsam viel Spaß haben werden. 

Joomla Template by Joomla51.com