Tara

die bildschöne Bordercollie-Schäferhund-Mischlingshündin musste nicht lange auf ein schönes neues Zuhause warten. Sie ist in den Großraum Gießen zu einer sehr netten Dame gezogen, die auf Mittelaltermärkten als ehrenamtliche Märchenerzählerin auftritt und einen Hund suchte, dem der Trubel nichts ausmacht. Sie hatte sich eigentlich für Anis interessiert, aber die vorsichtige Hündin wäre damit überfordert gewesen. Als die Interessentin dann Tara sah, war es Liebe auf den ersten Blick, zumal Tara ihrer alten Hündin zum Verwechseln ähnlich sieht. So lebt Tara nun auf einem alten Bauernhof und darf ihr Frauchen immer begleiten. Am Wochenende hat sie noch das Dackelchen des Freundes als Gesellschaft und Spielkumpel. Die "Mittelaltergemeinde" ist schon total gespannt auf Tara, alle freuen sich auf die neue Hündin. Und Tara ist total begeistert von ihrem neuen Zuhause. Die lebhafte Hündin, die es vorher sehr gut hatte und schweren Herzens abgegeben werden musste, hat einen Traumplatz gefunden. 

Joomla Template by Joomla51.com