Cher

hat es geschafft: nach über 1,5 Jahren im Tierheim hat sie ihr Zuhause bezogen. Sie kam am 6.12.2012 ins Tierheim, war im November in Schönbach zugelaufen. Sie wurde nie vermisst und erstaunlicherweise auch nie adoptiert obwohl sie eine ganz tolle Katze ist. Sie hat sich katzentypisch ihre Leute gerne selbst ausgesucht und war extrem cool. Sie durfte Freigang im Hof genießen, bei den katzenverträglichen Hunden mitlaufen und sie konnte einige Tricks gegen Leckerli. Außerdem war sie unsere "Testkatze" bei den Katzentests für unsere Hunde. Nun ist Cher endgültig bei einer unserer Mitarbeiterinnen eingezogen. Sie lebt dort vollkommen stressfrei mit deren 9 Katzen zusammen, hatte schon den ersten Freigang und wird sicherlich auch noch die Kaninchen, Meerschweine, Ziegen und das Pony kennen lernen. Mit den Hunden hat sie ohnehin keinerlei Probleme. Sie zeigt sich absolut unkompliziert und freundlich, findet ihr neues Zuhause einfach toll und sicherlich auch sehr spannend. Wir freuen uns sehr für Cher, die wir alle in der langen Zeit ins Herz geschlossen hatten. Und weil sie so eine besondere Katze ist und so lange auf ein Zuhause warten musste, hat sie sich ihren Happy-End-Text redlich verdient, auch wenn sie jetzt unter "Hunde" steht. Cher hätte dafür nur ein Maunzen übrig.

Joomla Template by Joomla51.com