Pedro

der junge Mischlingsrüde durfte das Tierheim jetzt auch verlassen. Er ist zu einer sehr netten hundeerfahrenen Familie mit zwei großen Kindern (16 und 18 Jahre) und dem Vater seines Frauchens gezogen. Außerdem lebt noch ein Labradoodle-Rüde dort, mit dem sich Pedro ebenfalls gut versteht. Alle teilen sich ein großen Haus mit Garten in ländlicher Umgebung. Sogar ein großer Badeweiher ist ganz in der Nähe. Da der Vater eigentlich immer zuhause ist, müssen die beiden Hunde nur selten alleine sein. Pedro war am Anfang noch etwas schüchtern, aber er zeigte auch schon, dass er sein neues Zuhause prima findet. Er wird nun endlich ein glücklicher Familienhund, etwas, was er bisher wohl noch nicht kannte.

 

Joomla Template by Joomla51.com