Gonzales

der sanfte Podencorüde hatte in Spanien den sicheren Tod vor Augen, er wurde in den Bergen angebunden an einem Baum gefunden, war schon fast verhungert. Das er jetzt so ein schönes neues Zuhause bekommt, hätte er sicher nicht gedacht, für ihn war schon unser Tierheim ein Paradies. Nun ist er zu einer sehr netten Familie mit zwei Kindern, einem anderen Rüden und zwei Katzen gezogen. Alle wohnen in einem Haus mit Garten direkt im Grünen. Sein Frauchen hat ihre Praxis im Haus, so dass die beiden Hunde fast nie alleine sind. Seine Familie hat sich in sein sanftes ruhiges Wesen verliebt, er hat sofort alle Herzen erobert. Und mit seinem neuen Hundekumpel versteht er sich ebenfalls prima, wurde von ihm auch sehr freundlich empfangen. Gonzales hat sein Glück gefunden.

Joomla Template by Joomla51.com