Jass

der 9-jährige Dt. Kurzhaar Rüde hat eine lange Reise hinter sich. Er ist zu einer sehr netten hundeerfahrenen Dame nach Insbruck gezogen, lebt dort in einer großen Wohnung mit Garten, in dem es sogar einen Pool gibt den Jass benutzen darf. Im gleichen Haus wohnt auch die Vermieterin, deren Hündin Jass auch schon kennen gelernt hat und mit der er sich auf Anhieb gut verstand. Außerdem kommen die Eltern seines Frauchens oft zu Besuch, deren Hündin findet er ebenfalls toll. Jass muss maximal 5 Stunden am Tag alleine bleiben, ansonsten wird er viel mit seinem laufbegeisterten Frauchen unternehmen. Der Inn mit seinen schönen Uferwegen ist ganz in der Nähe, außerdem ist es nicht weit zu einem Badesee, für den wasserbegeisterten Jass ist das natürlich toll. Und er darf die Hundeschule besuchen und dort auch korrekte Fährtenarbeit lernen, was seiner guten Jagdhundnase natürlich sehr entgegenkommt. Jass fühlte sich sofort in seinem neuen Zuhause wohl und sogar der Gang durch die Stadt war überhaupt kein Problem für ihn, obwohl er eigentlich eher das Landleben gewohnt ist. Er wird zukünfig sehr viel Spaß haben und viel erleben. Er kann nun endlich sein Leben wieder richtig genießen und mit ihm wird es sicherlich nicht langweilig.

Joomla Template by Joomla51.com