Lotte

Lottes Geschichte klingt unglaublich. Wir bekamen letzten Winter den jungen Mischlingsrüden Motte (damals Motor) ins Tierheim. Über seine Vergangenheit wussten wir nicht viel. Im Januar konnten wir ihn in ein tolles Zuhause vermitteln (s. Happy End). Nun tauchte auf der Vitoria-Seite eine Hündin Motora auf, die Motte total ähnelte. Mottes Besitzer hatten ohnehin überlegt, noch einen weiteren Hund aufzunehmen, die Wahl fiel natürlich umgehend auf Motora, die flux in Lotte umgetauft wurde und auch noch in Spanien kastriert wurde. Nur 4 Tage nach Lottes Ankunft im Tierheim durfte sie nun umziehen. Es stellte sich raus, dass sie Mottes Mutter ist. Nun haben zwei Hunde, die sich sehr ähnlich sehen, das perfekte Zuhause gefunden, Mutter und Sohn sind wieder vereint. Das Schicksal meint es manchmal einfach gut mit kleinen Hunden.

Lotte ist links auf dem Foto, ihr Sohn rechts.

Joomla Template by Joomla51.com