Erro

der schöne Hütehundrüde hat nach drei Monaten im Tierheim auch das passende Zuhause gefunden. Er ist zu einer sehr netten Familie in ein Haus mit Garten gezogen. Seine neue Familie hat bisher immer die Hunde aus dem Freundes- und Verwandtenkreis betreut und nun sollte endlich ein eigener Hund einziehen. Bei ihrem Besuch im Tierheim haben sie sich sofort in Erro verliebt, und nach dem ersten Spaziergang stand fest, dass er das neue Familienmitglied werden soll. Erro muss fast nie alleine sein, darf nun ganz viel spazieren gehen und auch die Hundeschule besuchen. Für den neunjährigen Rüden geht endlich ein Traum in Erfüllung und er darf wieder in einer liebevollen Familie leben und muss nicht mehr hinter Gittern sitzen.

Joomla Template by Joomla51.com