Tula

Tula ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich Geduld lohnt. Die Schäferhündin kam im Mai 2015 zu uns und hatte relativ schnell gute Interessenten aber es scheiterte daran, dass Tula Katzen hasste und es in der Familie mehrere Katzen gab. Aber ihre Leute gaben nicht auf. Sie kamen anfangs fast täglich zum Laufen, nahmen Tula dann jedes Wochenende mit, trennten die Tiere räumlich, und zum Schluss haben sie sie ganz geholt, erst mal zur Pflege. Sie haben eine Hundetrainerin engagiert und mit ihrer Hilfe versteht sich Tula nun prima mit den Katzen. Tula ist in ihrem Zuhause richtig aufgeblüht. Im Tierheim hatte sie sich vor lauter Verzweiflung die Rute aufgebissen, auch dies ist vorbei. Sie genießt die täglichen langen Spaziergänge, muss nur wenig alleine sein und sie ist mittlerweile ein rundum glücklicher Hund. Ihre neuen Besitzer lieben und verwöhnen sie und Tula dankt es ihnen mit großer Anhänglichkeit und Treue. Sie hat das Glück ihres Lebens gefunden.

Joomla Template by Joomla51.com