Coda

Die 13-jährige Mastin-Mischlingshündin hat es geschafft: sie hat endlich ein wunderbares Zuhause gefunden, wird nun für den Rest ihres Lebens liebevoll umsorgt. Sie hat schon eine wahre Odysee hinter sich, kam dann im Dezember 2015 aus der Perrera von Vitoria zu uns, nachdem sie vermutlich noch nie ein schönes Zuhause hatte. Hier fand sie nach einiger Zeit ein Zuhause, kam aber später wieder zurück. Ihr schon damals nicht so guter Gesundheitszustand verschlechterte sich dann im Tierheim sehr, Coda litt sehr unter der erneuten Zwingerhaltung. Sie zeigte sich auch Hunden gegenüber nicht mehr freundlich, dabei war sie früher verträglich. Sie durfte im Tierheim ins Büro umziehen und lernte so auch wieder, mit anderen Hunden klarzukommen. Nun hat sich für sie der Traum erfüllt, sie ist in ein Haus mit riesigem Grundstück gezogen und genießt das Leben drinnen mit Sofa, weichen Körbchen und allen Annehmlichkeiten  sehr. Für ihr Frauchen ist es schon der dritte Hund aus unserem Tierheim und Coda lebt nun mit einem Tibet Terrier Rüden zusammen, die beiden mögen sich sehr. Coda findet auch den Lebensgefährten ihres neuen Frauchens ganz toll, himmelt ihn regelrecht an. Wir sind sehr glücklich, dass Coda dieses Traumzuhause gefunden hat und es Menschen gibt, die zwar keinen weitern Hund "brauchen", aber die auch das Schicksal eines armen Vierbeiners nicht kalt lässt und die einfach einem Tier etwas Gutes tun wollen. Danke!

Joomla Template by Joomla51.com